AntigenPreisVAufhV

Verordnung zur Aufhebung der Preisverordnung für SARS-CoV-2 Antigen-Tests zur patientennahen Anwendung (AntigenPreisVAufhV)


Ausfertigungsdatum: 29.12.2020
Stand:
    Eingangsformel
    § 1  Aufhebung der Preisverordnung für SARS-CoV-2 Antigen-Tests zur patientennahen Anwendung
    § 2  Inkrafttreten

Fussnoten:


(+++ Textnachweis ab: 1.1.2021 +++)

Eingangsformel

Norm in neuem Fenster öffnen
Auf Grund des § 5 Absatz 2 Satz 1 Nummer 4 Buchstabe f und Absatz 3 Satz 3 des Infektionsschutzgesetzes, dessen Absatz 2 Satz 1 Nummer 4 Buchstabe f durch Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa Dreifachbuchstabe bbb des Gesetzes vom 19. Mai 2020 (BGBl. I S. 1018) geändert worden ist und dessen Absatz 3 Satz 3 durch Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe b des Gesetzes vom 19. Mai 2020 (BGBl. I S. 1018) eingefügt worden ist, verordnet das Bundesministerium für Gesundheit im Benehmen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie:

§ 1  Aufhebung der Preisverordnung für SARS-CoV-2 Antigen-Tests zur patientennahen Anwendung

Norm in neuem Fenster öffnen
Die Preisverordnung für SARS-CoV-2 Antigen-Tests zur patientennahen Anwendung vom 7. Dezember 2020 (BAnz AT 08.12.2020 V1) wird aufgehoben.

Fussnoten:

§ 1 Kursivdruck: Auf Grund offensichtlicher Unrichtigkeit wurde das Wort "aufgeboben" durch das Wort "aufgehoben" ersetzt.

§ 2  Inkrafttreten

Norm in neuem Fenster öffnen
Diese Verordnung tritt mit Ablauf des 31. Dezember 2020 in Kraft.